Sitemap Kontakt Impressum HBM-Logo
Hermann-Lenz-Preis HBM-Logo
Home Hermann Lenz Der Preis Jury Petraca-Preis
2009
2008
2007
2006
2005
2004
2003
2002
2001
2000
1999
Übersicht
Franz Weinzettl
Franz Weinzettl
Franz Weinzettl
wurde 1955 in Feldbach geboren.
Als Schriftsteller und Psychotherapeut lebt er heute in Graz. Zuletzt erschienen sind Der Jahreskreis der Ana Neuherz (2004), Das Glück zwischendurch. Prosa und Verse (2002) und Auf halber Höhe. Erzählungen (2003).
Als neues Weiß nun der Jasmin. Das erste Krischenrot. Bärenklau, Kerbel und Bibernellen blühen stellenweise so dicht: „ Als läge da Schnee …“ Das gemähte Gras liegt ausgebreitet auf dem Boden oder trocknet auf hölzernen Heugestellen, den „Stiegern“.
Der Klatschmohn und die Lupinen, die Acker- und Zaunwinden beginnen zu blühen. Die ersten Blütenblätter der Heckenrosen, des Schneeballs und der Tamarisken fallen ins Gras.
Anna Neuherz sammelt nach dem Mittagsschlaf („ich geh kurz rasten…“) Ackerschachtelhalm: „Zinnkraut“ (weil einst zum renigen von Zinngeschirr verwendet); legt die katzenschweifartigen Pflanzen auf den Dachboden, zum Trocknen. […]

aus: Der Jahreskreis der Anna Neuherz